Der Zauber der Liebe…

A Place to Remember: Emily und Noah (London Love Stories 5) – Michelle Schrenk

Auf der Suche nach einer Geschichte ueber den Zauber der Liebe begibt sich die Journalistin Emily in den Antiquitaetenladen „A Place to Remember“. Sie findet dort eine Schneekugel, die ein Geheimnis verbirgt. Emily fuehlt, dass es sich bei diesem Geheimnis um eine Geschichte von Liebe und Tragik handelt. Gemeinsam mit Noah macht sie sich auf die Suche, dieses Geheimnis zu loesen.

Zwar ist dieses Buch der fuenfte Teil einer Reihe, der Roman ist jedoch in sich abgeschlossen und laesst sich ohne Vorkenntnisse der anderen Buecher lesen. Die im Buch vorkommende Schneekugel findet sich auch in „Der Zauber des ersten Schnees“, ebenfalls geschrieben von Michelle Schrenk.

Der Autorin ist mit diesem Buch ein wunderbarer Roman gelungen. Ich habe gelacht, gefiebert, gehofft und geweint. Die Protagonisten sind sehr liebevoll ausgestaltet, die Handlung ist romantisch, tragisch und fantastisch. Einmal angefangen mag man das Buch nicht mehr aus der Hand legen! Selten habe ich ein Buch gelesen, das mich so tief bewegt hat. Die Geschichte geht tief ins Herz ohne kitschig zu sein, sie ist romantisch und ab und an sehr humorvoll. Gerade Emily, die selber eigentlich nicht mehr an den Zauber der ersten Liebe glauben will, stolpert immer wieder in witzige und skurille Situationen.

Von mir gibt es fuenf Sterne und eine absolute Leseempfehlung!

Hier geht’s zum Buch…

51ik-bVtdeL

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s